Weiterbildungsangebot
der Minister Fachschule

in Vollzeit:

Vertriebsfachfrau / -mann

Weiterbildung

Erweitern Sie Ihre Qualifikation für den Vertrieb im Innen- und Außendienst! Mögliche Einstiegs-Möglichkeiten u.A. sind: 

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Vertriebstechniker/-in

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Vertriebsingenieur/-in

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Außendienstkaufmann/-frau

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Marketing-Director

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Key-Account-Manager

Z~|icon_box-checked~|elegant-themes~|outline

Produktmanagement Assistent/-in

Wichtige Details

~|icon_key~|elegant-themes~|solid

Zugangsvoraussetzung

Berufsausbildung + 1 Jahr berufliche Tätigkeit oder mindestens 4 Jahre einschlägige berufliche Tätigkeit.

~|power-off~|font-awesome~|outline

Seminarbeginn

Zu jedem Modul je nach freien Plätzen möglich

~|portfolio_outline~|elegant-themes~|outline

Dauer

800 Unterrichtseinheiten (UE), 20 Wochen

~|clock-o~|font-awesome~|outline

Unterrichtszeiten

Montags – Donnerstags: 8:30 – 16:20 Uhr
Freitags: 8:30 bis 12:30 Uhr
 

~|eur~|font-awesome~|solid

Seminarkosten

Bei Vorlage eines Bildungsgutscheins werden die Kosten vom jeweligen Träger (z.B. Bundesagentur für Arbeit, Jobcenter, Rentenversicherer, Berufsgenossenschaften) übernommen.
Selbstzahler zahlen 5360,00 EUR

~|graduation-cap~|font-awesome~|solid

Abschluss

Diplom eines zertifizierten Bildungsträgers

  • Betriebswirtschaftslehre – 80 UE
  • Praxisorientiertes Absatzmarketing – 80 UE
  • Menschen- und Charakterkunde – 120 UE
  • Gesprächsführung und Kommunikationstraining – 160 UE
  • Verkaufstechnik und -psychologie – 280 UE
  • EDV Grundlagen – 80 UE

UE = Unterrichtseinheiten

Übersicht der Seminarbausteine

~|play~|font-awesome~|solid

Betriebswirtschaftslehre (Vertrieb)

Vertragsrecht, Rechtsform, Kalkulation und Bonitätskriterien erlauben dem Vertriebsfachmann/-frau die formalen Rahmenbedingungen bei Kundenbeziehungen professionell einzuschätzen. Schulung von steuerlichem und betriebswirtschaftlichem Grundwissen für den Vertrieb.

~|play~|font-awesome~|solid

Praxisorientiertes Absatzmarketing

Mit neuesten Erkenntnissen aus dem Bereich Marketing wird der Absatz von Produkten gesteigert. Dieses Wissen ist im Vertrieb essentiell, um erfolgreiche Vermarktungsstrategien umzusetzen.

~|play~|font-awesome~|solid

Menschenkenntnis und Charakterkunde

Selbstreflektion der eigenen Persönlichkeit, Grundlagen aus der Psychoanalyse, Körpersprache und der Umgang mit verschiedenen Charakteren von Menschen.
Ziel ist ein Leitfaden für die erfolgreiche Kommunikation mit unterschiedlichsten Menschentypen.

~|play~|font-awesome~|solid

Gesprächsführung und Kommunikationstraining

Die Funktionsweise des Gehirns verstehen und Denkblockaden vermeiden.
Bedürfnisse oder Kaufanreize des Kunden erkennen und Konfliktsituationen lösen können. Ziel ist die Gesprächsführung in jeder Situation durch Fragetechniken erfolgreich zu steuern.

~|play~|font-awesome~|solid

Verkaufstechnik und Verkaufspsychologie

Durch den Einsatz von Motivationsmethoden, positiver Rhetorik und Körpersprache wird für den Gesprächspartner eine angenehme, entspannte Atmosphäre auf der Beziehungsebene aufgebaut. Die Vorteile, die sich hieraus ergeben, sind im Ergebnis überdurchschnittliche Fähigkeiten um:

  • Termine zu vereinbaren
  • Kunden im Gespräch zu gewinnen
  • Verkaufsgespräche erfolgreich abzuschließen
~|play~|font-awesome~|solid

EDV Grundlagen (Vertrieb)

Erfolgreicher Umgang mit MS Office ermöglicht dem Vertriebsfachmann/der Vertriebsfachfrau:

  • Die Erstellung von Angeboten und Rechnungen in MS Word
  • Die Kalkulation von Produktkosten in MS Excel
  • Die Gestaltung von repräsentativen Verkaufs-/Vertriebsunterlagen in MS PowerPoint
  • Den Umgang mit E-Mails im Geschäftsverkehr und die Terminverwaltung in MS Outlook

Zusammen neu starten!

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören. Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an unter 07721 / 28 7 23 oder schicken Sie uns eine E-Mail an kontakt@ministerfachschule.de

Gerne können Sie uns auch kontaktieren, wenn Sie Interesse an einem unverbindlichen und kostenlosen Schnupperkurs haben.